Eine Duisburger Erfolgsgeschichte präsentiert Eric Nellen, der vor 25 Jahren nach Duisburg kam, um Menschen wieder auf die Beine zu helfen, und heute mit fast 100 Mitarbeitern ein Konzept entwickelt hat, das sich ganzheitlich von Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie bis hin zur Fitness erstreckt. Im historischen Meidericher Bahnhof bieten sich auf knapp 1.000 qm viele Möglichkeiten, seinen Körper zu mehr Beweglichkeit zu verhelfen oder auch regelmäßig etwas für die Gesundheit zu tun. Der gebürtige Niederländer ist Physiotherapeut mit viel Herz und Verstand – sein Ziel ist es, Menschen zu „mobilisieren und zu reaktivieren“ – für eine bessere Lebensqualität.

Fundiertes Fachwissen

eric nellen duisCover anzeigen duisburg
Die Actic Fitness Fitnessstudios gibt es bereits seit 2011 in Duisburg-Walsum und seit 2017 in Duisburg-Hamborn – mit insgesamt ca. 730 Mitgliedern pro Studio. Mit viel Sympathie und Kompetenz werden die beiden Studios von Tatjana Grasshoff und Frank Pein geleitet. Das Beste aus ihren Mitgliedern herauszuholen und auf jedes einzelne Mitglied einzugehen, um individuelle Trainingspläne und Ziele zu definieren, das macht dieses Konzept zu etwas Besonderem. Hier geht man gerne hin, weil man sich verstanden fühlt und in Ruhe für sich trainieren kann. Man hat immer Ansprechpartner vor Ort, die gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen, und motivierte Trainer, die mit viel Begeisterung ihre Kurse geben. Die Kombination aus Fitness und Schwimmen hat einen ganz einfachen Vorteil für die, die sich bisher weniger bewegt haben: Im Wasser fällt nicht nur vieles für die Gelenke leichter, sondern auch der Einstieg in weitere Fitnessbereiche ist dann nach kurzer Zeit nicht mehr so beschwerlich. Die Nutzung des Rhein-Ruhr-Bads bzw. Allwetterbads ist zudem in der Mitgliedsgebühr enthalten. Das Durchschnittsalter liegt bei ca. 30 Jahre, doch jeder ist hier herzlich willkommen.

Bild rechts ist Studioleiter Frank aus Walsum und Bild links Studioleterin Tajana aus Hamborn zu sehen.

 

Fundiertes Fachwissen


Eric Nellen steht und lebt für seine Philosophie „Wir interessieren uns für den Menschen mit seiner ganz eigenen Geschichte und nicht als ein Fall unter vielen“. So hat er seinerzeit mit der reinen Physio- und Ergotherapie begonnen und sich und seine Mitarbeiter stets durch Fortbildungen auf den neuesten Stand gebracht. Ebenso legt er großen Wert auf Innovationen, wie durch neue Gesundheitsangebote. So wird man effektiv und durch interdisziplinäre Behandlungsmethoden, die übergreifend auch von mehreren Therapeuten behandelt werden können, betreut und aufgebaut. Für Kinder gibt es in den farbenfrohen Bewegungsräumen Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie und spezielle Kinderkurse – neben Babyschwimmen, Krabbelkäfer, Yoga für Kinder und Zumba-Kids ein tolles Spektrum, um sie altersgemäß richtig zu fördern. Die gesundheitsfördernden Reha-Kurse, die man durch eine ärztliche Verordnung sogar auf Rezept bekommen kann, werden von erfahrenen Physiotherapeuten, Fitnesstrainern und Sportwissenschaftlern mit viel Spaß an der Arbeit stündlich gehalten. Sämtliche Mitarbeiter an allen Standorten sind hochqualifiziert und arbeiten nach den Vorgaben des sympathischen Firmeninhabers Eric Nellen sowie dem Physiotherapeut und Osteopath Daniel Fischer (Geschäftsführer).

Wieder auf die Beine kommen


Wer durch Krankheit oder OP aus der Bahn geworfen wurde, weiß noch nicht, wie schwierig der Re-Start ins Leben sein kann. Wer im „Meidericher Bahnhof“ ankommt, wird nicht aufs Abstellgleis, sondern auf das Hauptgleis gestellt und ganzheitlich behandelt. Hier arbeiten Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden mit der hausinternen orthopädischen Praxis wie mit anderen Haus- und Fachärzten und mit demselben Wissensstand direkt zusammen. Dass man dann trotz Handicap wieder am Leben teilhaben kann, sieht man auch hier, denn einige der ehemaligen Patienten sind zu neuen Mitarbeitern für leichtere Tätigkeiten geworden.

Fitness- & Cardio-Training


Wer sich in Form halten oder bringen möchte, ist bei Eric Nellen und seinem Team wirklich gut aufgehoben, denn Medical Fitness ist gesundheitsorientiert und wird von fachkompetenten sowie sehr praxiserfahrenen Physiotherapeuten und Sportwissenschaftlern geleitet.

Den ganzen Bericht lest Ihr in der aktuellen Ausgabe August/September 2019.

Hier geht es zur Seite vom Gesundheitszentrum Meiderich